Annalise-Wagner-Preis und Annalise-Wagner-Jugendpreis 2024 sind ausgeschrieben. Die Annalise-Wagner-Stiftung freut sich auf Bewerbungen von Autorinnen und Autoren sowie Vorschläge von Leserinnen und Lesern! Einsendeschluss ist am 1. März 2024.

Annalise-Wagner-Preis und Annalise-Wagner-Jugendpreis 2024 sind ausgeschrieben. Die Annalise-Wagner-Stiftung freut sich auf Bewerbungen von Autorinnen und Autoren sowie Vorschläge von Leserinnen und Lesern! Einsendeschluss ist am 1. März 2024.

Flyer der Ausschreibung 2024 (PDF)

Die Annalise-Wagner-Stiftung aus Neubrandenburg schreibt zum 33. Mal den mit 2.500 Euro dotierten Annalise-Wagner-Preis aus. Für junge Autorinnen und Autoren bis 27 Jahre gibt es zusätzlich eine Chance auf den Annalise-Wagner-Jugendpreis mit 200 Euro Preisgeld. Gewürdigt werden Texte, die einen Bezug haben zur Region „Mecklenburg-Strelitz“ rund um Neubrandenburg, Neustrelitz, Friedland oder Mirow im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte oder die verfasst wurden Autorinnen und Autoren, die dort leben.

Dabei sind wissenschaftliche oder populärwissenschaftliche Sachtexte genauso gefragt wie Belletristik aller Genres oder Kinder- und Jugendliteratur. Willkommen sind sowohl Manuskripte als auch Publikationen aus den letzten drei Jahren, die in Verlagen, im Selfpublishing oder online erschienen sind. Die Texte können eingereicht werden als PDF-Datei oder „in Papier“, sie werden nach der Juryarbeit von der Annalise-Wagner-Stiftung an die Einsender zurückgeschickt oder datenschutzgerecht gelöscht.

Etwas Besonderes ist: Die Annalise-Wagner-Stiftung freut sich sowohl auf Eigenbewerbungen von Autorinnen und Autoren als auch auf Vorschläge von Leserinnen und Lesern. Mitmachen ist ganz unkompliziert: Einfach formlos eine kurze Nachricht und den Text senden an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Annalise-Wagner-Stiftung, c/o Regionalbibliothek Neubrandenburg, Marktplatz 1, 17033 Neubrandenburg. Einsendeschluss ist am 1. März 2024.

Die Preisvergabe ist ein Vermächtnis der verdienstvollen Heimatforscherin Annalise Wagner (1903-1986) aus Neustrelitz und Stiftungszweck der gemeinnützigen Annalise-Wagner-Stiftung aus Neubrandenburg. Seit 1991 bringt sie ihre Facette demokratischen Stiftungs- und Bürgerengagements ein in die Vielfalt anerkannter Kultur- und Literaturpreise im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern.

 

Mehr Informationen gibt es online unter www.annalise-wagner-stiftung.de – und gern auch ganz persönlich per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 0395/5551333.

Die Neubrandenburger Regionalbibliothek lädt ein zur Wanderausstellung über das kulturelle Erbe des Stiftens in Mecklenburg-Vorpommern und zur Lesung mit Annalise-Wagner-Preisträger Jörn van Hall

Weiterlesen ...

Der Annalise-Wagner-Preis 2023 geht an die Erzählung „Du stirbst im Fliegen“ von Jörn van Hall

Weiterlesen ...

Die Annalise-Wagner-Stiftung dankt herzlich für 73 Bewerbungen und Vorschläge für Annalise-Wagner-Preis bzw. Annalise-Wagner-Jugendpreis!

Weiterlesen ...

Die Annalise-Wagner-Stiftung freut sich auf Bewerbungen oder Vorschläge für den 32. Annalise-Wagner-Preis und den 10. Annalise-Wagner-Jugendpreis! Einsendeschluss ist am 1. März 2023.

Weiterlesen ...

Additional information

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.