Lobende Anerkennung für junge Autoren

Ab dem Jahr 2003 kann von der Annalise-Wagner-Stiftung zusätzlich zum Annalise-Wagner-Preis eine "Lobende Anerkennung für junge Autoren" vergeben werden.

  • Bewerbung / Vorschläge
    Die Jury des Annalise-Wagner-Preises kann aus den vorliegenden Bewerbungen / Vorschlägen für den Annalise-Wagner-Preis eine Arbeit zur Auszeichnung mit der „Lobenden Anerkennung für junge Autoren“ auswählen, die von jungen Autorinnen / Autoren (bis 27 Jahre) verfasst wurde und den Kriterien des Annalise-Wagner-Preises entspricht. Das Kuratorium der Annalise-Wagner-Stiftung beschließt über den Vorschlag der Jury.
  • Dotierung
    Die „Lobende Anerkennung für junge Autoren“ ist mit 200. – Euro dotiert. Voraussetzung der Vergabe ist die Finanzierung durch Spenden oder Sponsoren.
  • Preisverleihung
    Die feierliche Vergabe ist Bestandteil der Festveranstaltung zur Verleihung des Annalise-Wagner-Preises.
    Auszug aus der Ansprache von Dr. Joachim Lübbert, Vorsitzender des Kuratoriums, zur erstmaligen Vergabe am 19. Juni 2003

PREISTRÄGER

  • 2012 - Ulrike Maschner aus Rostock
    für das Manuskript
    „Zwei Außenlager des Frauenkonzentrationslagers Ravensbrück in Neubrandenburg: Material für Schülerprojekte“
    Auszeichnungsvorschlag der Jury des Annalise-Wagner-Preises 2012 (PDF)
    Gefördert durch Sylvia Bretschneider, Landtagspräsidentin des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern
    Preisverleihung (PDF)

Additional information